Knorpel-Piercing: Ihr persönlicher Ohrstecher

Knorpel-Piercing

Knorpelpiercings sind im Moment so heiß – Tatsache. Seit Blondie in den 80er Jahren Ohrstecker und Punk wieder auf die Bühne gebracht hat, stechen wir uns irrtümlich mit Sicherheitsnadeln und Apfelkernen in die Ohren und sind von der perfekten Ohrkonstellation besessen.

Aber jetzt, da wir älter, weiser und offensichtlich viel vernünftiger sind, haben wir einige Fragen über den richtigen Weg, um ein Knorpelpiercing zu bekommen, die wir gerne beantwortet hätten. Also gingen wir direkt zum A-Listen-Ohrstecher Brian Keith Thompson von Body Electric Tattoo, um Expertenrat zu erhalten, direkt von dem Kerl, der Beyoncé durchbohrt hat.

Wie sollte ein gutes Ohr-Piercing-Studio aussehen?

Zunächst einmal sollte das Studio sichtbar sauber sein. Wenn du reinkommst und der Boden schmutzig ist, nimm an, dass alles wahrscheinlich stimmt!

wahrscheinlich stimmt
Als nächstes schauen Sie sich ihr Portfolio an oder fragen Sie nach ihrem Instagram. Schaut euch ihre Sachen an und seht, ob sie euch gefallen. Wenn sie keine Bilder ihrer Arbeit haben, zeigen sie sie wahrscheinlich aus einem bestimmten Grund nicht.

Und machen Sie Ihre Recherchen. Die Leute verbringen mehr Zeit mit der Suche nach dem besten Ort, um einen Taco zu bekommen, als mit der Suche nach einem anständigen Studio, um ein Piercing zu bekommen. Du gibst Geld dafür aus, also mach es gut. Die Chancen stehen gut, wenn es wirklich billig ist, ist der Ort nicht gut und du musst nur Geld ausgeben, um es wieder zu erledigen.

Wie sollte der Ohrknorpel durchbohrt werden?

Knorpel sollte immer mit einer Nadel durchbohrt werden. Eine Piercing Pistole ist nicht für Knorpel, nur für Weichteile gedacht und selbst dann würde ich es nicht empfehlen. Durchdringender Knorpel mit einer Waffe kann Hardcore-Hypertrophe Narbenbildung verursachen und sogar in die Luft jagen.
Die Leute haben dieses Stigma über Nadeln, aber sie sind eigentlich viel weniger schmerzhaft, weil sie dazu bestimmt sind, die Haut zu durchbohren, während eine Waffe nur stumpfe Kraft liefert, um einen Ohrring durchzudrücken.

Welchen Teil meines Knorpels sollte ich durchbohren lassen?

 
Das liegt ganz bei dir, aber im Moment stehe ich wirklich auf Daith-Piercings. Der Turm ist auch ein Favorit und es ist nicht allzu schwer zu heilen.

Wenn Sie sich für ein Conch-Piercing entscheiden, beginnen Sie mit einem Bolzen (Reifen können Druck auf das Loch ausüben, wenn es neu ist, und sind super irritierend) und stellen Sie sicher, dass der Pfosten am Ohrring hinten nicht zu lang ist. Einige Piercer hinterlassen Bolzen so lange, bis sie wie eine Antenne sind, die alles erfasst. Ideal ist es, nach einem 1/4 Zoll langen Bolzen zu fragen.
Bei mir dreht sich auch alles um Mehrfachpiercings. Wenn du die Zeit und das Engagement hast, sehen zwei Piercings im Oberlappen mit einer Mischung aus Nieten und Reifen toll aus.

Knorpel-Piercing: Ihr persönlicher Ohrstecher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to top